Die besten Gegenden in Tel Aviv

FacebookWhatsAppTwitterPinterestCopy Link

In unserem Ratgeber über die schönsten Gegenden in Tel Aviv wollen wir Ihnen die Besonderheiten der verschiedenen Stadtteile näherbringen und Ihnen die Entscheidung erleichtern. Vom Küstenstreifen (dem Tayelet) bis zum südlichen Stadtteil Jaffa und alles was dazwischenliegt. Wenn Sie überlegen, wo Sie in Tel Aviv übernachten wollen, sollten Sie bedenken, dass es eine relativ kleine Stadt ist. 90% der Hotels sind in 10-15 Minuten mit dem Taxi oder in 30 Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen. Aus diesem Grund können Sie sich sicher sein, dass Sie, egal wo Sie in Tel Aviv übernachten, nicht zu weit von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entfernt sein werden. Um die Stadt besser zu verstehen, sollten Sie sich einer Stadttouren anschließen. So werden Sie sich im Handumdrehen wie ein Einheimischer zurechtfinden!

Die beste Gegend für Sonnenanbeter – Tayelet

Tel Aviv boardwalk is one of the best places to stay in

Tel Avivs Küstenstreifen (Tayelet) beherbergt die Mehrzahl der Hotels der Stadt. Tel Avivs größtes Hotel, das David Intercontinental, hat nur 555 Zimmer – was im internationalen Vergleich ziemlich klein ist. Die Gegend erstreckt sich über einige Kilometer entlang der Strandpromenade von Tel Aviv und umfasst luxuriöse internationale 4- und 5-Sterne-Hotelketten. Sie finden hier nicht nur bekannte Namen wie Hilton, Intercontinental, Carlton, Sheraton und Renaissance, sondern auch israelische 4- und 5-Sterne-Hotelketten – wie Isrotel Royal Beach, Dan, Dan Panorama und Herods.

Abgesehen von den großen Hotels gibt es in der Gegend eine Reihe von 3-Sterne-Hotels – darunter das Gilgal, Leonardo Beach und Leonardo Art. Außerdem gibt es auch einige Suite- und Boutique-Hotels, wie z.B. das Brown Beach House. Dieser Stadtteil ist ideal für diejenigen, die Sonne tanken wollen. Da der Tayelet auf Touristen ausgerichtet ist, leben hier nur sehr wenige Einheimische. Wenn es also darum geht, wo man authentisch essen gehen kann, sollte man am besten woanders hingehen!

Empfehlenswerte Hotels: Brown Beach House (für Boutique-Vibes), David Intercontinental oder Carlton (für 5-Sterne-Standard), Ultra Hotel (für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit modernen Vibes), Best Western Regency Suites oder Sea Executive Suites (für ein Suite-Hotel).

Beste Gegend zum Flanieren – Die Weiße Stadt

Rothchild BLVD is one of the best places to stay in while you are visiting Tel Aviv

1-2 Kilometer landeinwärts finden Sie das Gebiet der Weißen Stadt, das sich im Bereich des Rothschild Boulevards und der Allenby Street befindet. Die Gegend hat sich in den letzten Jahren zu Tel Avivs kulturellem, kulinarischem und nächtlichem Zentrum entwickelt. Infolgedessen finden Sie hier viele renovierte historische Gebäude, welche heute schicke Boutique-Hotels sind. Um die beeindruckende Bauhaus-Architektur zu bestaunen, die die Weiße Stadt berühmt gemacht hat, sollten Sie an einer Stadtführung durch Tel Aviv teilnehmen. Das Viertel rühmt sich mit Weltklasse-Hotels, was es damit zu einer der besten Gegenden für einen Aufenthalt in Tel Aviv macht. Hier finden Sie u.a. auch Design Hotels wie das Brown TLV und das Poli House, wo sich alles um Kunst und Design dreht. The Norman und das Hotel Montefiore sind ultra-luxuriöse und exklusive Boutique-Hotels, welche weltweite Anerkennung genießen. Darüber hinaus gibt es in der Gegend mehrere größere Hotels, wie z.B. das atemberaubende Hotel Rothschild 22.

Das Stadtzentrum ist perfekt zum Flanieren oder auch um den Trubel von Ihrem Balkon aus zu beobachten. Hier finden Sie Cafés, Restaurants und Nachtclubs direkt vor Ihrer Tür. Außerdem ist es die ideale Gegend, wenn Sie es bevorzugen, in Boutique- oder Design-Hotels zu nächtigen. Diese verfügen zwar in der Regel nicht über Swimmingpools, hauseigene Restaurants oder Fitnessstudios, allerdings erhalten Sie in der Regel besseren persönlichen Service und moderne Ausstattung.

Wir empfehlen folgende Hotels: Brown TLV oder Poli House (für Design), The Norman oder Hotel Montefiore (für Luxus), Hotel 65, The Rothschild, White Villa, Cinema Hotel.

Beste Gegend für Geschichte & Kultur – Jaffa

Jaffa's vibrant flea market is becoming increasingly popular in Tel Aviv

Jaffa ist der älteste Teil von Tel Aviv und nur wenige Minuten vom Zentrum und den Hauptattraktionen entfernt. Zu Fuß sind es lediglich 20-50 Minuten zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Atmosphäre in Jaffa ist deutlich kultureller als im Zentrum Tel Avivs. Der dortige Flohmarkt ist ein Schmelztiegel von Klängen, Gerüchen und Eindrücken. Und mit der Fülle an Restaurants, Galerien, Cafés und Bars in Jaffa werden Sie gar nicht mehr weg wollen! In den letzten Jahren hat sich eine wachsende Zahl von Boutique- und Luxushotels in Jaffa angesiedelt. Dazu gehören u.a. das Market House Hotel, das Margosa Hotel, das The Jaffa und das Setai Tel Aviv

Zu empfehlende Hotels: Market House Hotel, Margosa Hotel, the The Jaffa, Setai Tel Aviv.

Beste Gegend für Familien – Namal

Namal Tel Aviv is a great place to stay with your family

Der Hafen von Tel Aviv (Namal) liegt im nördlichen Teil des zentralen Küstenbereichs. Der Namal verbindet die Strände im Süden und Norden und ist reich an Restaurants, Cafés, Strandbars und Märkten. Die Gegend beherbergt außerdem eine Reihe kleinerer Hotels, darunter Port & Blue, die Alexander Suites, das Port Hotel und das Tal Hotel. Der Hafen von Tel Aviv ist nicht weit vom Herzen der Stadt entfernt und dennoch fühlt es sich an wie eine andere Welt. An den Wochenenden wimmelt die Gegend von Einheimischen, die hier gerne mit der Familie essen oder spazieren gehen. Es gibt eine Fülle von gastronomischen Angeboten, und der nahe gelegene Park Hayarkon ist perfekt für Picknicks und um die Sonne zu genießen.

Beste Gegend für Kunstliebhaber – Florentin

Florentine is one of the coolest neighborhoods in Tel Aviv

Florentin ist ein Künstlerviertel mit extravaganten Cafés und einzigartigen Themenbars. Die Neuerfindung dieser ehemals industriell geprägten Gegend im Süden Tel Avivs begann in den 1990er Jahren, als ein Strom von Kreativen in die heruntergekommenen Gebäude zog und die Gegend zu neuem Leben erweckte. Seitdem zeigt sich diese Kreativität überall in Florentin – in den Cafés, Restaurants, Bars und im Straßendeko. Heute ist es ein Hipster-Paradies. Aber lassen Sie sich davon auf keinen Fall abschrecken, es ist bei weitem eines der faszinierendsten Viertel in Tel Aviv.

In Florentin finden Sie sowohl traditionelles als auch internationales Essen, Straßenkunst und preiswerte Unterkünfte. Besuchen Sie den Levinsky Markt, der voll von erschwinglichen lokalen Leckereien ist. Machen Sie einen Spaziergang durch die Gassen von Florentin und entdecken Sie Strassenkünstler oder machen Sie Halt in einem der zahlreichen Cafés und Cocktailbars. Oder besuchen Sie Florentin45, eine Galerie für zeitgenössische Kunst, die die Künstler der Gemeinde feiert und die Zukunft der israelischen Kunstindustrie in Szene setzt. Florentin ist viel ruhiger als die meisten anderen populären Stadtteile Tel Avivs. Außerdem ist es besonders für Rucksacktouristen geeignet, die eine günstige Unterkunft suchen. In diesem Teil der Stadt finden sich viele Hostels, in denen sich Reisende treffen und Geschichten über ihre Abenteuer austauschen. Das Florentine House ist eines der interessantesten Hotels in dieser Gegend. Es setzt sich für faire Arbeitsbedingungen und umweltfreundliche Praktiken ein.

Beste Gegend für Feinschmecker – Das jemenitische Viertel

Neve Tzedek is the best neighborhood to get the artistic vibes of Tel Aviv

Neve Tzedek ist eine ruhige Wohngegend in Tel Aviv, die nur einen Spaziergang oder eine kurze Fahrradtour vom Zentrum entfernt ist. Die Wolkenkratzer in der Ferne ragen über die Wohnblöcke hinaus und vermitteln das Gefühl eines ruhigen Vororts. Die Gegend wurde 1889 erbaut und war das allererste jüdische Viertel außerhalb von Jaffa. In den letzten Jahren wurde zwar einiges renoviert, aber das hat dem historischen Charme keinen Abbruch getan. Ein Großteil der orientalischen Architektur von Neve Tzedek wurde exquisit restauriert, und die Atmosphäre erinnert an Paris.

Schlendern Sie durch die engen, verwinkelten Gassen und entdecken Sie Boutiquen, wo von traditionellem Kunsthandwerk bis Designerkleidung alles zu finden ist. Es gibt lokale Kunstgalerien und ein Tanzsalon mit wunderschönen Gärten, die Sie in das alte Tel Aviv zurückversetzen werden. In Neve Tzedek gibt es einige idyllische Boutique-Hotels, die in renovierten historischen Gebäuden untergebracht sind, wie zum Beispiel das Neve Tzedek Hotel. Eine andere Möglichkeit ist es in einem Apartment unterzukommen. Auf diese Weise können Sie ganz in die ruhige Atmosphäre dieses gehobenen Viertels eintauchen.

FacebookWhatsAppTwitterPinterestCopy Link