Nazareth Reisen

Nazareth wird von einigen als “der vergessene Sohn” des israelischen Tourismus bezeichnet. Nazareth, in Israels Galiläa-Region gelegen, hat nicht nur über ein Dutzend wichtiger christlicher Stätten, sondern als Israels größte arabische Stadt auch einige faszinierende kulturelle Stätten und Erlebnisangebote zu bieten. Der Papst kam Anfang 2009 nach Israel, und Nazareth war eine der Gegenden, die aus diesem Grund große staatliche Zuschüsse zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur erhielten. Infolgedessen ist Nazareth wieder zurück auf der touristischen Landkarte Israels. Mit seiner Bedeutung als Heimat von Jesus und als größte arabische Stadt Israels sowie seiner atemberaubenden Lage mitten im Unteren Galiläa (etwa 15 Meilen westlich vom See Genezareth) ist es ein wahrlich faszinierender Ort.

Die Altstadt von Nazareth ist vor allem für ihren traditionellen Shuk (arabisch für Markt) bekannt, der Israelis aus dem ganzen Land anzieht, die nach traditionellen arabischen Produkten suchen. Dies ist an sich schon ein Erlebnis und ein großer Kontrast zu den klimatisierten Einkaufszentren, die im ganzen Land verteilt sind. Für diejenigen, die sich für das Christentum interessieren, sind die Altstadt und ihre Umgebung mit wichtigen christlichen Stätten gefüllt, wie zum Beispiel der Verkündigungskirche.

Nazareth is one of the most interesting cities in Israel

In the old town, off the beaten track, there are two sites that are worth visiting if you want to visit historical and cultural places. The nunnery of Nazareth, located not far from the Church of the Annunciation, is a completely unexpected but very impressive archaeological site. The nuns, who came to Nazareth from France in 1855, bought some buildings and began building the monastery there. During the construction process, many archaeological finds were uncovered, including a large hall with a huge round arch, catacombs, water cisterns, mosaics, an old church altar and a Jewish burial ground, believed to date back to before the Second Temple. The sisters also maintain a small museum where old coins and pottery are displayed. However, guided tours of the underground facility are only possible for groups by appointment.

According to Christian tradition, the synagogue church is the place where Jesus studied and prayed. It was also here that he delivered his famous sermon on Shabbat (Matthew 13, Mark 6, Luke 4) when he declared himself the Messiah to his Jewish villagers. This sermon infuriated the parishioners and they dragged him up Mount Precipice with the intention of pushing him down, but he jumped and disappeared. Today, the synagogue church belongs to the Greek Catholic community. According to historians, attributing this synagogue as the one where Jesus prayed is a late tradition that began after the Byzantine period: all the early Jewish holy sites were destroyed by the Romans at the end of the Second Temple period, and most of the ancient synagogues in Galilee date from the third to sixth centuries.

Christmas in Nazareth

Nazareth verfügt auch über eindrucksvolle Architektur mit einer Fülle von Häusern aus der osmanischen Ära, die atemberaubende Fresken enthalten – bemalte Gipswände und Decken. Obwohl sie nicht mehr in demselben Zustand sind wie zu der Zeit, als sie für wohlhabende Kaufleute gebaut wurden, haben viele dieser Häuser immer noch diese beeindruckenden Merkmale, die Sie auf einer durch die Nazareth Tourist Association arrangieren Tour sehen können.

Bei der Erkundung der weiteren Umgebung gibt es in den Regionen im Unteren Galiläa und am See Genezareth viele sehenswerte Orte. Von besonderem Interesse könnte jedoch der Gospel Trail sein, ein kürzlich eröffneter Wanderweg, der den Fußspuren Jesu von Nazareth nach Kapernaum am Ufer des Sees Genezareth folgt. Er ist für eine mehrtägige Wanderung ausgelegt, obwohl man auch nur kurze Etappen machen könnte. Egal, ob Sie sich für die religiöse Bedeutung des Weges interessieren oder nicht, der wunderschön markierte Weg ist perfekt, da er durch eine fantastische Landschaft führt und frisch angelegte Wanderwege bietet.

Nazareth architecture

Um Nazareth zu besuchen, schließen Sie sich unserer “Galiläa Tour” an, einer geführten Exkursion durch diese unvergessliche und historische Stadt und die angrenzende Region.